Flammkuchen

Heute Abend gibt es bei uns zu Hause eine Weinverkostung! Wir verkosten einige leckere Weine aus dem wunderschönen Badner Land und was würde da wohl besser dazu passen als ein knuspriger Flammkuchen? Flammkuchen ist eine Spezialität aus unserer Heimat und es gibt verschiedenste Varianten. Traditionell besteht er aus einem sehr dünnen Boden aus Brotteig belegt mit Sauerrahm, rohen Zwiebeln und Speck und wird bei starker Hitze für kurze Zeit im Ofen gebacken. Hier das Rezept:

Zutaten:

  • 5 Flammkuchenböden
  • 1 Becher Sauerrahm oder Creme Fraiche
  • 1 große Zwiebel klein gehackt
  • ca. 150 g Speckwürfel
  • Flammkuchen Gewürz

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 250° Ober-Unterhitze vorheizen (jeder Flammkuchen muss dann einzeln gebacken werden
  • Flammkuchenboden auf ein Backblech legen und dünn mit Sauerrahm oder Creme Fraiche bestreichen (nicht zu viel, denn sonst wird er nicht knusprig!)
  • Mit etwas gehackter Zwiebel und Speckwürfel belegen
  • Mit Flammkuchen Gewürz bestreuen (eine kleine Menge reicht, da die Kräuter in unserer Mischung einen sehr intensiven Geschmack haben!)
  • Für ca. 3-5 Minuten backen und dann genießen! 

Viel Spaß beim Würzen und guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Flammkuchen Gewürz Flammkuchen Gewürz
Inhalt 60 Gramm
8,82 € *
Schwarzwald Box Schwarzwald Box
55,92 € *