Zwiebelkuchen

Endlich gibt’s ihn wieder, den neuen Wein. Jedes Jahr freuen wir uns darauf, ganz besonders weil es dazu oftmals traditionellen Zwiebelkuchen gibt. Und genau den bereiten wir heute zu. Hier geht’s zum genauen Rezept und dem Würzvideo dazu:

Zutaten Teig:

  • 450 g Mehl
  • 20 g frische Hefe (oder 1 Pck. Trockenhefe)
  • 225 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 2 TL Brotsalz

 

Zutaten Belag:

Zubereitung:

  • Aus den Teigzutaten einen Hefeteig zubereiten und 30 Minuten ruhen lassen
  • Zwiebel klein schneiden und mit Speckwürfeln in Öl in einer Pfanne anbraten lassen
  • Backofen auf 200° Umfluft vorheizen
  • Eier, Sahne und Gewürze mit einem Pürierstab mixen
  • Hefeteig in Backblechgröße ausrollen und auf ein befettetes Backblech legen – die Ränder dabei etwas nach oben ziehen.
  • Sahne-Ei-Masse über die Zwiebel gießen und verrühren
  • Masse auf den Teig geben und verteilen
  • Für ca. 30 Minuten bei 200° Umluft backen

Viel Spaß beim Würzen und guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Brotsalz Brotsalz
Inhalt 130 Gramm
7,84 € *
Rühreigewürz Rühreigewürz
Inhalt 90 Gramm
9,80 € *
Schwarzwald Pfeffer Schwarzwald Pfeffer
Inhalt 60 Gramm
9,80 € *