Semmelknödel

Knödel zählen zu den beliebtesten Beilagen im süddeutschen Raum und es gibt unzählige Varianten. Heute machen wir Semmelknödel, die passen hervorragend zu Schweinsbraten, Wild, Gulasch, Ragouts aber auch für geröstete Knödel mit Ei! Hier das Rezept:

 

Zutaten: (für ca. 6 Knödel)

  • 250 g Knödelbrot
  • 60 g Butter
  • 1 kl. Zwiebel
  • 200 ml Milch
  • 60-80 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Knödelsalz

Zubereitung:

  • Knödelbrot in eine große Schüssel geben
  • Zwiebel klein hacken und in Butter anrösten, zum Brot dazugeben
  • Milch erwärmen, über das Brot gießen
  • Eier verquirlen und ebenfalls über das Brot gießen
  • 1 EL Knödelsalz darüberstreuen und je nach Bedarf Mehl dazugeben
  • Vermengen und quellen lassen
  • Knödel formen und in nicht zu stark kochendem Salzwasser ca 12 Minuten ziehen lassen (man kann sie natürlich auch im Dampfgarer machen!)

Viel Spaß beim Würzen und guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Knödelsalz Knödelsalz
Inhalt 80 Gramm
7,84 € *
Festtagsbraten Festtagsbraten
44,15 € *