Schwarzwälder Weihnachtstraum

Die Feiertage nahen und damit die Frage: Was kochen wir??? Und was gibt’s als Dessert? Darum haben wir heute schon ein süßes Rezept probiert – letzte Woche haben wir ja schon Lebkuchen gebacken, die haben wir heute weiterverarbeitet und so war es auch ruck-zuck vorbereitet…Hier das Rezept:

Zutaten:

  • 200 g Lebkuchen
  • 250 g Quark
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 TL Lebkuchen Gewürz
  • 2 cl Kirschwasser
  • 1 kleines Glas Schattenmorellen (175 g Abtropfgewicht)
  • 125 ml Kirschsaft
  • 100 g Puderzucker
  • Großmutters Schokogeheimnis und 4 Cocktailkirschen zum Garnieren

Zubereitung:

  • Lebkuchen zerbröseln, in eine Schüssel geben und Kirschsaft und Kirschwasser darübergießen.
  • Sahne mit Sahnesteif schlagen
  • Quark mit Zucker und Lebkuchen Gewürz verrühren und die Sahne unterheben.
  • Nun in die 4 Gläser schichten – mit der Sahne-Quark-Masse beginnend
  • Darauf kommt eine Schicht Lebkuchen und ca. 6 Stk Schattenmorellen
  • Dann wieder mit der Sahne-Quark-Masse beginnen
  • Noch einmal Lebkuchen und Kirschen darauf schichten und mit einer Schicht Sahne-Quark beenden.
  • Nun mit Großmutters Schokogeheimnis bestreuen, eine Cocktailkirsche daraufsetzen und servieren.

Viel Spaß beim Würzen und guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Lebkuchengewürz Lebkuchengewürz
Inhalt 45 Gramm
8,99 € *
Großmutters Schokogeheimnis Großmutters Schokogeheimnis
Inhalt 65 Gramm
12,99 € *