Rinderrouladen

Einfach nur lecker…für unsere Rinderrouladen brauchen wir zwar etwas Zeit, der Aufwand lohnt sich aber sehr…hier geht’s zum Rezept:

Zutaten:

Zubereitung:

  • Rouladen mit Senf bestreichen und Bratwurstbrät darauf verteilen.
  • Rouladen einrollen und mit Zahnstocher oder Schaschlik Spieß fixieren.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und Rouladen von allen Seiten scharf anbraten – danach in einen großen Topf geben (ich verwende einen Schnellkochtopf)
  • Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne anbraten (gut Farbe nehmen lassen damit die Soße schön dunkel wird)
  • Zwiebel zu den Rouladen geben, mit Wasser aufgießen und würzen (je 3 EL Klarer Rinderfond und Großmutters Würzgeheimnis 2 und 100 g Senf)
  • Drucktopf schließen und auf Stufe 2 für 20 Minuten kochen (geht natürlich auch im Kochtopf: hier 45 Minuten köcheln lassen.
  • Rouladen entnehmen und Soße pürieren, ev. mit Großmutters Würzgeheimnis und Senf abschmecken und bei Bedarf mit Mehl binden.
  • Rouladen wieder in die Soße setzen und servieren.

Dazu passt: Spätzle, Nudeln, Reis, Semmelknödel

Viel Spaß beim Würzen und guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Klarer Rinderfond Klarer Rinderfond
Inhalt 130 Gramm
9,99 € *
Großmutters Würzgeheimnis 2 Großmutters Würzgeheimnis 2
Inhalt 55 Gramm
9,99 € *
Suppen Duo Suppen Duo
17,99 € *