Apfelflammkuchen

Heute hatten wir mal Lust auf Süßes…und es musste schnell gehen, deshalb kamen bei uns heute Apfelflammkuchen auf den Tisch…ganz einfach, aber sehr lecker…hier das Rezept:

Zutaten:

  • 5 Flammkuchenböden
  • 1 Becher Sauerrahm oder Creme Fraiche
  • 2 große Äpfel
  • Saft aus ½ Zitrone
  • 1 EL Allerlei Apfel
  • Brauner Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Backofen auf 275° Ober-Unterhitze vorheizen (jeder Flammkuchen muss dann einzeln gebacken werden)
  • Äpfel waschen und entkernen und in dünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Hobel)
  • Apfelscheiben in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft beträufeln und mit Allerlei Apfel mischen
  • Flammkuchenboden auf ein Backblech legen und dünn mit Sauerrahm oder Creme Fraiche bestreichen (nicht zu viel, denn sonst wird er nicht knusprig!)
  • Mit gewürzten Apfelscheiben belegen und dann mit braunem Zucker bestreuen (ca. 1 EL pro Flammkuchen)
  • Für ca. 4-5 Minuten backen

Viel Spaß beim Würzen und guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Allerlei Apfel Allerlei Apfel
Inhalt 60 Gramm
9,99 € *
Großmutters Schokogeheimnis Großmutters Schokogeheimnis
Inhalt 65 Gramm
12,99 € *
Feenstaub Feenstaub
Inhalt 80 Gramm
12,99 € *