Kürbis-Käsekuchen

Wir haben heute die erste Weihnachtstorte probegebacken und haben dabei eine wunderbare Entdeckung gemacht: Unsere Gewürzmischung Allerlei Apfel eignet sich auch bestens für Süßspeisen mit Kürbis! Hier also unser neuestes Rezept – Kürbis-Käsekuchen:

Zutaten für eine Springform (26 cm):

Für den Teig (Mürbeteig):

  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 200 Butter
  • 100 Gramm Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche

Für die Kürbisfüllung:

Zubereitung:

  • Kürbis waschen und säubern und in kleine Stücke schneiden
  • Bei 180° O/U Hitze im Backofen ca. 40 Min backen
  • Kürbis mit der ausgelaufenen Flüssigkeit passieren
  • Mehl, Backpulver, Rohrzucker und Salz in einer Rührschüssel vermengen
  • Butter, Eier und Zitronensaft dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten
  • Den Mürbeteig in Folie gewickelt ca. für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Unterdessen die Füllung zubereiten: Kürbismus mit Gewürz, Zucker, Eiern und Frischkäse vermengen und salzen. Beiseitestellen.
  • Den Backofen auf 175° O/U Hitze vorheizen.
  • Den Teig nach der Ruhezeit noch einmal gründlich durchkneten und dann ausrollen. Die Springform gründlich einfetten, mit Mehl bestäuben und dann mit dem Teig auslegen. Dabei einen hohen Rand machen und dann den Boden mehrmals vorsichtig mit einer Gabel einstechen.
  • Die Kürbismasse auf den Teig geben und gleichmäßig verstreichen.
  • Den Kuchen ca. 60 bis 70 Minuten im Ofen backen, anschließend kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und schließlich vollständig abkühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Würzen und guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Allerlei Apfel Allerlei Apfel
Inhalt 60 Gramm
9,99 € *